Holger Mantey

piano drums & sounds

von Mozart  bis Gershwin

Klaviermusik zum Eintauchen

Kurze Beschreibung des Projektes

Einen ganzen musikalischen Kosmos im Kopf titelte die FAZ nach einem Solokonzert des Pianisten Holger Mantey im Sendesaal des Hessischen Rundfunks.

Und in der Tat, Manteys Programm lässt, was Abwechslungsreichtum und Vielseitigkeit anlangt, keine Wünsche offen.

Piano, diverse Trommeln, „Handpan“ und eine gehörige Portion Entertainment gehen bei ihm eine Verbindung ein, die den “Playground“ schafft, um just einzutreten in einen Raum künstlerischer Fantasie, in dem der Musiker seine musikalisch überbordenden Ideen auslebt.

Der Pianist ist mit gängigen Kategorien nicht zu fassen. Bei ihm gehen Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, eine neuartige und originelle Verbindung ein. So gelingt es dem Musiker eindrucksvoll  die Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres zum  Fließen zu bringen und bekannten Werken von u.a. Mozart, Gershwin, Paganini und Co. ein „Soundgewand“ anzulegen, welches genussvoll, zu höchst spannend aber auch sehr witzig sein kann. 

So z.B. stürzt Chopins Etüde Op. 25 Nr. 2 aus klassisch gediegenen Koloraturhöhen ab, um in splittrigen Bebop Wasserfällen wieder zu erscheinen. Mantey kreiert so den Ausgangspunkt für zahllose Variationen und Veränderungen bei denen er u.a. eindrucksvoll demonstriert, dass man auch ohne Gebrauch der Finger grandios Klavier spielen kann.

Dabei ist seine unbändige Spiellust immer wieder der Ausgangspunkt dafür, ein Sammelsurium an sprudelnden Ideen auf die Bühne zu bringen, bei der seine Klassischen Wurzeln immer durchscheinen, sein unkonventioneller Spielwitz jedoch auch. Am besten eintauchen und mitfließen.

 
 

PIANO DRUMS & SOUNDS

Absolvierte von 1980 bis 1985 ein klassisches Klavier-Studium an der Musikhochschule "Hanns Eisler" Berlin in der Klasse von Professor Heinz Zimbehl und Sonja Großmann.

1987 ist das Jahr seiner abenteuerlichen Flucht von Ost nach West. Mantey ging nach Köln und beginnt, sich als Solist einen Namen zu machen.

Zahlreiche Konzertauftritte führten ihn auf viele internationale Bühnen und Festivals im In- und Ausland u.a. nach New Dehli, Bangalore, Bombay, Poggibonce, Valladolid, Perugia, Lissabon, Osaka, St. Petersburg, Vilnius, Ankara, Izmir. Er spielte auf den meisten großen deutschen Festivals. (Deutsches Jazzfestival Frankfurt, Leverkusener Jazztage, Kölner Jazzhausfestival, Jazzfestival Ost-West Nürnberg, Kempener Jazzfrühling um nur einige zu nennen.)​

MANTEY

1993: ARD-Beitrag zum EBU Jazzfestival in Perugia.

1995: Gründung des “Duo Total” mit dem Kölner Saxophonisten Matthias Schubert.

Mit ihm zusammen gewinnt Mantey 1996 den Preis beim internationalen Wettbewerb für junge Kunst in Düsseldorf.

Mantey arbeitete mit folgenden Musikern zusammen: Markus Stockhausen, Burhan Öcal, Laurent Dehors, Christopher Dell , Matthias Schubert, Ramamani, Ramesh Shotam, u.s.v.m.

H

M

Es sind von ihm bisher 13 CDs unter eigenem Namen erschienen und einige andere, bei denen Holger Mantey als Gast-Musiker mitwirkte.

Mantey gibt Workshops, ist Autor verschiedener Notenausgaben, gibt zusammen mit dem Hamburger Musiker und Verleger Felix Schell das EDM (Elemente der Musik) Fernstudium heraus und gibt jährlich weltweit viele Konzerte als Solist und in anderen Projekten.

 

Der Pianist machte Rundfunk-und Fernsehaufnahmen für den HR, WDR, NDR, 3SAT, BR, DLF, SR, MDR, RBB, Lit.TV, RAI (ital.)

Konzertreisen führten ihn in folgende Länder:
Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Pakistan, Portugal, Italien, Griechenland, Türkei, Zypern, Israel, Guinea, Mauretanien, Elfenbeinküste, Kap Verden, Litauen, Russland, Senegal, Japan, Spanien, Schweden, Schweiz (viele Konzerte in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut).

P

PROJEKTE

Meine Soloaktivitäten nehmen einen breiten Raum

in meiner kreativen Arbeit ein. Mit anderen Musikern auf Tour zu sein, ist dabei allerdings immer wieder eine großartige Inspirationsquelle und ich freue mich, mit nahmhaften Kollegen zusammen sehr unterschiedliche Projekte zu realisieren. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich ausführlich auf meiner Hautseite unter www.holgermantey.de .

Dort finden Sie Projekte mit Markus Stockhausen, Uwe Walter, Hiroyuki Nakajima und einige mehr.

 
 

C

CONTACT ME

Schicken Sie mir eine unverbindliche Anfrage. Ich melde mich zurück.

+49-(0)176-43338760

© 2019 Proudly created by ZIZI Ahlert

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now